40 wegweisende Abhandlungen über die Bundestagsparteien und die öffentliche Meinungsbildung …

Leben wir in einer Mainstream-Demokratie, in der die herrschende Klasse den Ton angibt? Verfügen Konzerne, das Establishment und Leitmedien über die Deutungshoheit? Die in der Liste aufgeführten Statements setzen sich mit diesen schicksalsrelevanten Themen auseinander. Bilden Sie sich anhand dieser Ausführungen und Argumente bitte Ihr eigenes Urteil.

 

Meinungsmanipulation und Meinungsbildung
Wie sachlich wird die Öffentlichkeit informiert? Wer besitzt die Deutungshoheit? Wer bestimmt über die Relevanz von Nachrichten? Wie funktioniert eine gehirnwäscheartige Dauerberieselung?

Wirtschaft, Politik & Medien: Wie manipulativ ist unsere Informationsgesellschaft?
Die folgenschwere Unterwanderung unserer Demokratie …
Der Gesinnungsjournalismus hat sich ausgebreitet!
Die Zensur der Medien bei der Auswahl der Nachrichten!
Wie Demagogen die Öffentlichkeit manipulieren...
Bundestagswahl: Letztlich entscheiden die Medien den Ausgang!
Mediendemokratie oder Mediendiktatur?
Führen Zölle zur Abschottung?
Wie neutral ist "Der Spiegel"?
Das Netzwerk neoliberaler Propaganda …
Die dreiste Proklamation des Fachkräftemangels!
Fake News verbreiten immer nur die anderen!
"Die EU ist ein Friedensprojekt!"
Dominieren Medienkonzerne und staatliche Bildungsplattformen auch schon das Internet?
Die Instrumentalisierung der Weltoffenheit
Suchmaschinen-Fake: Wie Suchergebnisse erfolgreich manipuliert werden!
Alle Macht den Kosmopoliten?
Protektionismus - das verlogenste Kapitel der Welt!

 

Die Rolle der Bundestagsparteien
Wie ehrlich argumentieren sie und wie unterscheiden sie sich überhaupt? wie haben sie die Politik in der Vergangenheit ohne direkten Wählerauftrag verändert. Wie erfolgreich waren die etablierten Parteien, warum sind die Reallöhne und Renten seit 1980 gesunken, wieso haben sich die Arbeitslosenzahlen seit den 1960ern verzwanzigfacht?

Kann es eine Demokratie ohne echte Opposition geben?
Bundestagswahl 2021: Faktencheck
Ist die CDU eine Partei der Mitte?
Wie ehrlich sind die Grünen?
Wie ticken unsere Bundestagsparteien?
Kann die SPD die nächste Bundestagswahl gewinnen?
"Wir leben in einer parlamentarischen Demokratie!"
Der Fraktionszwang ist verfassungswidrig!
Leben wir in einer Scheindemokratie?
Wie manipuliert man demokratische Wahlen?
Wahlgeschenke - die unverhohlene Bestechung der Bürger!
Der politische Gegner, der böse Populist …
Politik der Mitte? Wer bestimmt, was links und was rechts ist?
Warum sperrt sich die Politik so strikt gegen die Abkoppelung vom globalen Dumpingsystem?
Radikalismus - Die heuchlerische Warnung vor radikalen Parolen ...
Die große Angst vor Volksentscheiden!
Wären geheime Abstimmungen im Bundestag undemokratisch?
Recherche: Ist die AfD demokratiefeindlich?
Quo vadis AfD? Scheitert die AfD an sich selbst?
"Die AfD muss verboten werden!"
Lohnentwicklung: Alles wurde schlechter...
"Aber das stimmt doch gar nicht, die Löhne sind doch gestiegen!"
Die Tricks bei der Berechnung der Arbeitslosenzahlen
Sind EU und Weltwirtschaft nur über eine Billiggeldschwemme zu retten?

 

 

Eine herzliche Bitte: Sollte Ihnen dieser Artikel (http://www.tabuthemen.com/bundestagsparteien-20.html) gefallen haben, empfehlen Sie ihn bitte weiter. Denn nur die allgemeine Aufklärung der Bevölkerung ebnet den Weg für notwendige Veränderungen. Es dankt Ihnen Manfred J. Müller  

 

 

Startseite www.tabuthemen.com
Impressum
© Der obige Text ist die Zusammenfassung einer Studie des unabhängigen, parteilosen Wirtschaftsanalysten und Publizisten Manfred J. Müller aus Flensburg
.

Manfred J. Müller analysiert seit 40 Jahren weltwirtschaftliche Abläufe. Er ist Autor verschiedener Bücher zu den Themenkomplexen Globalisierung, Kapitalismus und Politik. Manche Texte von Manfred J. Müller fanden auch Einzug in Schulbücher oder werden zur Lehrerausbildung herangezogen. Die Texte und Bücher von Manfred J. Müller sind überparteilich und unabhängig! Sie werden nicht, wie es leider sehr häufig der Fall ist, von staatlichen Institutionen, Global Playern, Konzernen, Verbänden, Parteien, Gewerkschaften, der EU- oder der Kapitallobby gesponsert!

 

Wege aus der Krise

Wie können wir zu einer echten repräsentativen Demokratie zurückfinden (die Mainstream-Diktatur überwinden), wie schaffen wir eine humanere, umweltfreundlichere Welt, wie beenden wir den seit 40 Jahren anhaltenden schleichenden Niedergang der alten Industrienationen?

Das Buch, das seriöse Antworten gibt und umsetzbare Lösungen präsentiert:

 

••• NEU:

"Die Wandlung Deutschlands nach der Corona-Krise"
Zerbricht jetzt die verlogene, konzernfreundliche Welt des Gesinnungsjournalismus? Endet nun auch die Tyrannei naiver Pseudo-Gutmenschen?
Wie Unaufrichtigkeit, geschönte Wirtschaftsdaten und hartnäckige Vorurteile in der Vergangenheit zu verhängnisvollen Fehlentwicklungen führten, die bei der anstehenden Neuordnung korrigiert werden müssen.
Manfred Julius Müller, 172 Seiten, Format 17x22 cm, 13,50 Euro

Weitere Infos zum Buch.



Gibt es auch nur ein einziges im- und exportabhängiges Einwanderungsland, welches nicht seit 40 Jahren seinen schleichenden Niedergang erdulden muss?

Die Unbelehrbarkeit der Abstiegsleugner …
Es ist immer wieder die Rede von Coronaleugnern. Die gibt es jedoch gar nicht, weil schließlich die Existenz von Covid-19 niemand anzweifelt (Streit gibt es nur über Ausmaß, Kollateralschäden und Nützlichkeit des Lockdowns). Wenig Beachtung finden dagegen die Abstiegsleugner, die Deutschlands seit Jahrzehnten anhaltenden Niedergang nicht wahrhaben wollen (sinkende Reallöhne und Renten, dramatischer Anstieg der Arbeitslosenzahlen usw.). Würden diese Gesundbeter den schleichenden Niedergang eingestehen, würde deren gesamte verlogene Argumentationskette zerbersten.